FORSCHUNG

thema

Machbarkeitsstudie: Plätze, Parks und Panoramen -
Perspektiven für den Öffentlichen Raum in Stuttgart

projektbeschreibung

Zielsetzung

Untersuchung der Machbarkeit, Inhalte und Strukturen eines längerfristigen Programms zur Aufwertung des öffentlichen Raums in Stutt­gart.

Konzepte

Vorstudie mit Recherche zu Potenzialen, Durch­führung von Expertengesprächen, Formulierung von Zukunftsaufgaben, Herausarbeiten von Leitthemen, Entwicklung möglicher organisato­rischer und räumlicher Szenarien.

Inhalte

Aus Themen und Projektansätzen im Rahmen der Vorstudie werden vier Leitthemen heraus­gearbeitet:

  • Plätze und Stadtraum
  • Landschaft und Topographie
  • Verkehr und Infrastruktur
  • Ideenmanagement

Das Programm bearbeitet spezifische Stuttgar­ter Aufgaben, greift vorhandene Potenziale auf und entwickelt bestehende Qualitäten weiter. Es ermöglicht Identifikation und gibt Impulse für neue Standortqualitäten. Neben dem Erhalt und der Stärkung der Vielfalt der Stadtteile und Orte werden neue Potenziale mobilisiert, Identifikati­on geschaffen und dadurch die Nutzbarkeit des öffentlichen Raumes verbessert.
Um die stadträumliche Entwicklung erfahrbar zu machen und öffentlichkeitswirksam zu kom­munizieren, wird eine Wechselwirkung zwischen Ereignis und Planung aufgebaut.
Schon im Verlauf der Vorstudienbearbeitung werden kommunale Akteure identifiziert und konsultiert.

projektort

Stuttgart

auftraggeber

Landeshauptstadt Stuttgart - Referat Städtebau

in kooperation mit

Raumbureau, Stuttgart; Klaus Selle; Simone Neddermann

publikation

http://www.stuttgart.de/sde/menu/frame/top.php?seite=http%3A//
www.stuttgart.de/sde/item/gen/47885.htm

PlanKom. Oliver Kuklinski - Stresemannallee 2 - D-30173 Hannover - T. 0511 855953 - F. 0511 855958 - [info@plankom.net] - [Impressum]