ANGEBOT

methoden

Zukunftswerkstatt


Im Konsens die Zukunft planen

Ziel: Betroffene Personen sollen eigene Zukunftsentwürfe erstellen und deren Realisierungsmöglichkeiten selbst überprüfen und vorantreiben.

Teilnehmer: Von einer Problemstellung direkt und intensiv betroffener Personenkreis.

Charakter: In der Kritikphase erfolgt die Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Situation, bzw. der erwarteten Zukunft im Hinblick auf negative Zustände oder Veränderungen.
Während der Utopiephase werden Wünsche und Fantasievorstellungen der Beteiligten entwickelt und gesammelt.
In der Realisierungsphase werden Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert und geplant. Die Zukunftswerkstatt kann drei bis sieben Tage dauern.

PlanKom. Oliver Kuklinski - Brehmstr. 38 - D-30173 Hannover - T.+49 (0)511 855953 - F.+49 (0)511 855958 - [info@plankom.net] - [Impressum]